Mittwoch, 30. Januar 2013

Give me candy!

Ich liebe Düfte von Prada! Grade im Winter ist Prada Candy mein absoluter Favorit.
Miuccia Prada selbst sagte über diesen Duft folgendes :"Ein exzessiver Duft mit zu viel von allem".
Ich finde es genau treffend! Prada Candy besteht aus drei sehr hochwertigen Akkorden in exzessiven Proportionen: sanfte,seidig-pudrige Note von weißem Moschus mischt sich mit Überdosis an Benzoe, der bei Prada immer aus den Wäldern von Laos kommt. Die beide vereinen sich nun mit der Explosion von Karamell. Ja, genau, eine Explosion! Es ist  nicht bloß ein Hauch von Karamell, nein! Karamell ist worum es an sich geht !
Insgesamt köstlich, weiblich und berauschend. Elegant, sinnlich und unbeschwert.
Die einmalige Mischung aus pudrigen, vanilligen und delikaten Noten macht für mich diesen Duft zu einem absoluten Winterparfum, der mich an kalten Tagen wie ein warmer kuscheliger Kaschmirpullover umhüllt.
Momentan gibt es die Candy Collectors Edition - 80 Ml Eau de Parfum und dazu ein pinkfarbenes Armband aus Saffiano Leder  und goldenem Schriftzug " Give me candy". Ich finde es super süss.






Und jetzt könnt ihr noch mal die wunderbare Lea Seydoux ihre ganz besondere Klavierstunde absolviert.
Ich liebe den Werbespot sehr ! Ich finde es so anders! So exzessiv und explosiv, einfach passend zum Duft!
Der Spot wurde von Jean-Paul Goude gedreht. Er ist ein französischer Werbefilmregisseur, der schon mehrere Werbefilme gedreht hat ( Coco von  Chanel mit Vanessa Paradis, Homme von Guerlain, Chanel Egoiste, und auch alle Werbekampagnen für Galleries Lafayette ). Er und Miuccia Prada haben an dem originellen und wirkungsstarken Script eng zusammen gearbeitet.

Die Schülerin ist alles andere als schüchtern und erobert ihren Lehrer, ja verführt ihn, ergreift die Initiative sofort! Liebesspiel ist hier gleich Tanz. Es ist Apache, ein Tanz, der in den 30er Jahren in Paris getanzt wurde - eine Mischung aus Tango und akrobatischem Rock, ein rauer aber sehr schöner Tanz. Und was singt unsere Lea? Habt ihr es erkannt? Es ist "Running Wild". Dieses Lied sang  die wunderbare Marilyn Monroe in dem Film "Manche mögen´s heiß "(1959)







             Sind wir nicht alle ein bisschen CANDY?

Kommentare:

  1. Liebe Margarita,

    Du hast diesen Duft sehr schön beschrieben, ich werde ihn auf jeden Fall testen. Den mit neuen Düften finde ich es oft etwas schwierig, in der Parfümerie riecht er noch toll, daheim schon weniger und wenn ich Proben auftrage, und mir der Duft nicht gefällt, dann mag ich mich den ganzen Tag nicht mehr riechen ...

    LG, Rena

    http://dressedwithsoul.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Nice blog and post :)
    Maybe we can follow each other??
    Kisses
    Katha

    showthestyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Toller Post! Leider ist mir der Duft etwas zu schwer und süß, aber ich liebe den Werbespot und der Flakon sieht auch toll aus. Ich bin eher der blumige, herbe, frische Parfumtyp :-)
    Liebst,
    ♥ Sunny von STYLESPHERE

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe diesen Duft und bin immer wieder begeistert wie lang er anhält ohne dabei aufdringlich zu wirken :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Der Flakon spricht mich voll an, ich kann die Finger nicht von dem Duft lassen. Aber er ist mir viel, viel zu süß...

    AntwortenLöschen